Doch nicht alles Krise? (2)

ZEW-Index: Konjunkturerwartungen besser als angenommen?

Themen

Gestiegen ist im Januar der ZEW-Index der Konjunkturerwartungen. Die vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) befragten institutionellen Anleger und Analysten sind damit aktuell weniger skeptisch, was die Zukunft angeht als noch vor vier Wochen.

Die offenbar aufgehellte Stimmung unter Analysten, Entscheidern und Marktbeobachtern weckt Hoffnungen, dass sich die Konjunktur im zweiten Halbjahr stabilisiert. Dass Manager und Analysten nicht mehr ganz so skeptisch sind, dürfte auch am zweiten Konjunkturpaket der Bundesregierung liegen sowie an der jüngste Leitzinssenkung der Europäischen Zentralbank (EZB) von 2,5 auf 2,0 Prozent. Schub bringt der Wirtschaft auch der stark gesunkene Ölpreis, der die Kaufkraft der Unternehmen und Konsumenten stützt.

Durch professionelle Kommunikation können Unternehmen schon jetzt Vorbereitungen dafür treffen, dass Sie auch öffentlich – das heißt bei Kunden und solchen, die es werden sollen – gut positioniert an der möglichen konjunkturellen Aufwärtsentwicklung im zweiten Halbjahr 2009 teilnehmen können. Sprechen Sie uns an. Hier finden Sie Kontakt für ein unverbindliches Erstgespräch.

Carsten Seim, avaris | konzept: Kommunikative Beratung, Öffentlichkeitsarbeit und Redaktion aus Bonn: Hier finden Sie Kontakt zu uns. Mehr Nachrichten.


___________________________________________________________
Carsten Seim, avaris | konzept, Redaktionsbüro für strategische Kommunikation - Kommunikative Beratung | Öffentlichkeitsarbeit | Redaktion | Seminare
Spicher Str. 7, 53844 Troisdorf | +49 179 2043542 | +49 2241 1682766 | c.seim@avaris-konzept.de