Union, SPD, FDP, B90/Die Grünen – Interviews mit Spitzenpolitikern vor der Bundestagswahl 2017

Themen

Ursula von der Leyen, CDU, Martin Schulz, SPD, Christian Lindner, FDP, und Cem Oezdemir, B90/Die Grünen erläuterten vor der Bundestagswahl 2017 in einer Serie von Interviews ihre Positionen. Schlüsselsätze aus diesen Gesprächen für Rautenberg Media: 

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen:
"Angela Merkels enorme Erfahrung, ihre Klugheit und gedankliche Schärfe und ihre Ruhe zeichnen sie aus. Das erklärt auch das Grundvertrauen und die hohe Zustimmung, die ihr die Menschen entgegenbringen." Mehr: http://bit.ly/2fi2Le4


SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz: "Wir haben massive Gerechtigkeitslücken in Deutschland! Wir haben weder Bildungs- noch Generationengerechtigkeit. Wir haben auch keine Gerechtigkeit in der medizinischen Versorgung. Wenn jemand in der Arztpraxis sitzt, und andere kommen schneller dran, weil sie privat versichert sind, dann ist das ungerecht. Es ist auch nicht gerecht, dass die Leistungsträger der aktuellen Generation die höchsten Rentenbeiträge zahlen, nach dem Willen der CDU am Ende aber bis 70 arbeiten sollen und zugleich die niedrigsten Renten bekommen werden." Mehr: http://bit.ly/2ywhTNv

FDP-Spitzenkandidat Christian Lindner:
" Wir wenden uns an Menschen, die ihr Leben in die Hand nehmen wollen, die tatendurstig sind und vorankommen wollen, die vom Staat erwarten, dass er ihnen all das erleichtert, statt sie bürokratisch zu fesseln und abzukassieren. Wir sind die Partei einer solchen dynamischen und zugleich vernünftigen Mitte." Mehr: http://bit.ly/2yxuPmg

Grünen-Spitzenkandidat Cem Oezdemir: "Die Grünen sind keine Steuererhöhungspartei! Wir wollen die Familien, die Unterstützung brauchen können, gezielt mit 12 Milliarden Euro jährlich entlasten. Wir brauchen mehr Steuergerechtigkeit." Mehr: http://bit.ly/2xp58nJ